Puppenfee - meine Stoffpuppen

Stoffpuppe - Mädchen Stoffpuppe - Junge Stoffpuppe Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen Zwergenpüppchen Schmusepuppe Puppen Zubehör wie Puppenschuhe, Puppenkleidung, Taschen

Was gibt es neues bei der Puppenfee?

Archiveintrag vom ...

∗Heute ist der 25. November 2011...∗

Advent ist, wenn Kinderaugen wieder zu strahlen beginnen

und wir uns anstecken lassen von der Vorfreude auf Weihnachten.

© Gudrun Kropp, (*1955), Lyrikerin, Aphoristikerin, Kinder- und Sachbuchautorin

...den besten Beweis hierfür habe ich gestern bekommen, als zwei "Weihnachtsverschmückungswütige" voller Eifer auf der Suche nach Lichterketten und anderen Weihnachtsdekorationen im Keller unterwegs waren!
(ich hab das Versprechen gegeben, dass ich heute noch alle Sterne, Engeln und Lichter aus dem Keller hole und wir heute nachmittag das ganze Haus verschönen!)

Aber vorher zeige ich euch noch mein letztes "Zumgleichmitheimnehmen" Puppenkind für dieses Jahr!

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen HELENA finde ich, ist ein sehr sehr schöner Name!

Gefällt euch der Name auch so? Ach, es gibt halt sooooo viele schöne Mädchennamen....

Im neuen Jahr wird es voraussichtlich im Januar wieder ein Puppenmädle "Zumgleichmitheimnehmen" geben und wenn du in diesem Jahr keine Puppe bekommen hast, dann melde dich doch einfach per EMail bei mir denn für das neue Jahr nehme ich jetzt auch wieder Bestellungen an.
Ich freu mich schon auf meine "Puppenarbeit" im neuen Jahr. Etwas, das mich ausfüllt und mir so viel Zufriedenheit und Freude bringt.

In den nächsten Tagen werde ich meine Werkstatt aber "nur" für Weihnachtswerkeleien nutzen....
Da steht ein Kerzle auf meinem großen Tisch, ein Milchkafee oder Tee und viel viel Wolle, Stoffe und Ideensammlungen warten auf mich.
Anfangs ganz ungewohnt, hab ich mich inzwischen auch dran gewöhnt, und geniesse es, dass ich nicht mehr allein in meinem kleinen Reich bin - denn kaum hört sie das Geräusch der Nähmaschine, kommt unsre noch immer sehr kleine Kuschelkatze und legt sich an meinen Rücken an die Stuhllehne und dort schnurrt sie dann mit der Nähmaschine um die Wette!
Offensichtlich hat unser Kätzchen auch musiktechnisch den gleichen Geschmack wie ich, wenn ich etwas lauter meine LieblingsCD von "Adele" höre, hat sie da gar nix dagegen ;)

So fällt es mir dann echt manchmal schwer wieder aufzustehen: grade liegt sie auf meinen Beinen und schnurrt.....
Aber es gibt noch einiges zu tun und heut haben wir einen Übernachtungsgast, eine Überraschung! Für die Kinder ist das eine soooo tolle Sache, ich freu mich schon drauf die Überraschung zu erzählen und die Strahleaugen zu sehen!
Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

Ich melde mich in den nächsten Tagen wieder bei euch, und weil es keine Puppen mehr gibt in diesem Jahr:
Trotzdem mit Selbstgemachtem zum Gleichmitheimnehmen für Euch!
- mit so viel Liebe gemacht von einer lieben Freundin.... hier auf dem Bild ein kleiner Vorgeschmack ;)
Und ich kann nur sagen: die sind soooo kuschlig!!!!

Euch allen wünsche ich ein ruhiges und entspanntes erstes Adventswochenende,

Seid alle lieb gegrüßt-

Eure vorweihnachtliche

∗Puppenfee∗

Helena ist bereits vergeben.


∗Heute ist der 21. November 2011...∗

Greta darf zur kleinen Daniela reisen und ist vergeben - ich melde mich am Freitag wieder bei euch mit meinem letzten Puppenkind zum "Gleichmitheimnehmen". für dieses Jahr.
Liebe Grüße, Eure ∗Puppenfee∗


∗Heute ist der 20. November 2011...∗

Folge deinem Stern, sing dein Lied, leuchte in deinen Farben, und du wirst sein wie das blühende Leben.

© Jochen Mariss, (*1955), Autor und Fotograf

Liebe viele Vorweihnachtszeitgäste! (ich hab gestern gesehen WIE viele Ihr inzwischen seid....huch! Und WO Ihr alle seid.... nochmal huch !!! Ich grüß´euch in alle Welt!!!

GRETA heißt mein Puppenmädle, von dem ich euch schon gestern erzählt hab´.
Den Namen finde ich so passend und so wie meine kleine GRETA ein bissle frech daherkommt mit ihrer Leggins und der kurzen Tunika, so erinnert sie mich an ein kleines Mädl, das auch so heißt ;))

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

GRETA hat eine kuschlige Leggins aus Jersey-Ringelstoff an und bei der Tunika hab ich mal wieder ins "grün-blaue Fach" gegriffen,
das mag ich soooo gern!
Aber ich weiß, dass rosa schon auch wichtig ist ;) und drum sind die Schuhe aus weicher, rosa Wolle und haben Holzknöpfle in Herzform ;)
Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

Wenn du GRETA zu Euch nach Hause holen magst, vielleicht
"für unter den Weihnachtsbaum", dann schick mir einfach eine Mail an
info(ädddd)puppenfee.de

Mein Puppenmädle kostet 135,-€, die Reisekosten betragen innerhalb von Deutschland 5,- (versichert)

GRETA ist für dieses Jahr mein vorletztes Puppenkind zum "Gleichmitheimnehmen".
In den nächsten Tagen werd ich euch ein kleines Mädle mit blonden Haaren vorstellen...., dann schliesst sich die Puppenwerkstatt Ende November und ich werde in der Weihnachtszeit "nur" für meine Lieben stricken, nähen und Päckle schnüren...
Mir ist es ganz wichtig, dass nicht "auf den letzten Drücker" noch etwas fertig werden muss, das mag ich gar net leiden ;) Und wenn sich das vermeiden lässt.... dann sollte frau das doch tun!
Aber jetzt wünsch ich euch allen erstmal viel Spaß beim Puppenbilder anschauen, habt einen schönen Sonntagabend und bis in ein paar Tagen,

Eure vorweihnachtliche

∗Puppenfee∗



∗Heute ist der 19. November 2011...∗

Der Mensch braucht Stunden, wo er sich sammelt und in sich hineinlebt.

Albert Schweitzer, (1875 - 1965), deutsch-französischer Arzt, Theologe, Musiker und Kulturphilosoph, 1952 Friedensnobelpreis

Hallo Ihr Lieben!

was für ein Spruch! Aber es ist ja nie so, dass ich euch hier einfach so einen Spruch herschreibe - nein, diese wenigen Zeilen zu Beginn sind immer irgendwie passend zu dem was ich gerade erlebe, denke oder in meinem Umfeld sehe.

Letzte Woche hatte ich Zeit um in mich hineinzuhören und mich selbst in allem ein bissle wieder "einzusammeln". Es gibt so viele Dinge, die mich im Moment beschäftigen, eigentlich sollte ich mir diese "GedankeneinsammelZeit" viel öfter nehmen...

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

So richtig abschalten tu ich immer ganz und gar in meiner kleinen, wirklich sehr kleinen ;) Werkstatt.
Ich hab euch ja schon angedeutet, dass der kleine LEON nicht das letzte Puppenkind für dieses Jahr sein wird. Nein, es gibt noch zwei Mödls!

Ja... und eine der zwei Mädls zeig ich euch morgen!
Heute ist es einfach schon zu finster.... aber die kleine freche Göre hat sich schon ins Bild geschlichen.... Ein bissle Schuhwerk und der Rest ist Leggins....

Ach, also ehrlichgesagt: irgendwie bin ich doch wirklich schon ziemlich in Vorweihnachtsstimmung!

Wir haben letzte Woche sogar schon die ersten Butterplätzle gebacken!!! Jahwohl! So früh im Jahr
- und die schmecken so toll!
O-Ton, der kleine Mann: "Mami, Plätzlebacken ist halt sooooowas Schönes!"

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

Bis morgen nachmittag

∗...Eure Puppenfee∗



∗Heute ist der 11. November 2011...∗

Strahlende Kinderaugen schenken Dir Glücksmomente – mit Geld nicht zu bezahlen und mit Gold nicht aufzuwiegen.

© Ursula Schachschneider (*1957), Malerin, Buchillustratorin, Dozentin und Autorin

Hallo liebe Gäste hier!

Einen kleinen Vorgeschmack, was die strahlenden Kinderaugen angeht, werden wir morgen schon bekommen.
Wir haben Martinimarkt an unserer Waldorfschule und ich freu mich mindestens so sehr wie die Kinder darauf!

Im letzten Jahr waren wir noch völlig Fremde dort: Besucher, Gäste..... und konnten nicht ahnen, wie schnell wir dazugehören würden. Wie schnell unser Kind sich einleben wird, wie selbstverständich es innerhalb weniger Monate "unsere Schule" sein wird.

Und weil ich bestimmt morgen nicht dazu komme, die Fotos hier zu zeigen und ja sogar gestern noch die Schuhe fertig wurden, gibt´s für euch schon heute die Bilder eines kleinen Puppenbuben...:

Puppeneltern gesucht... ...für LEON !

Der kleine Blondschopf ist bekleidet mit meinem neuen Lieblingsstoff, das ist grüne Baumwolle mit brauenen "Pfiffern" drauf. Zu diesem Oberteil gehört die hellbraune Hose aus Feincord. Und.... LEON hat festes Schuhwerk! Wie immer sind meine Puppenschuhe mit Ledersohle - und heute mal geschlossen und ganz ohne Riemchen wegen dem kalten Wind draussen!

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

Wenn auch du einer der vielen Christkindle-Helfer bist und Leon für deine kleine Puppenmama nach Hause zu euch holen magst oder du einen treuen Freund für ihn weißt, der sich freut, wenn LEON bei euch unterm Christbaum sitzt....,
dann schick mir einfach eine eMail an info(äddd)puppenfee.de

LEON kostet mit seiner Reisekleidung (das pilzige Oberteil, helle Hose, Schuhe und Mützle) 125,-€ .
Wenn du magst, kannst du die Zusatzkleidung, das ist die blaue Kuschelhose und das blau/grün gestreifteJerseyOberteil, für 18,-€ dazu bestellen.
Die versicherten Reisekosten betragen 5,-€ innerhalb von Deutschland.

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

Liebe Grüße und einen schönen Herbsttag

∗...Eure Puppenfee∗

Leon ist bereits vergeben.



∗Heute ist der 10. November 2011...∗

Kommt, wir woll´n Laterne laufen....

...zündet eure Kerzen an! Kommt wir woll´n Laterne laufen, Kind und Frau und Mann.
Hell wie Mond und Sterne leutet die Laterne, bis in weite Ferne, übers ganze Land!

Hallo liebe Gäste hier!

Oh weh, da ist heut aber jemand ein bissle sentimental! Ich freu mich so sehr auf unsern Laternenzug heute - auf den letzten für uns! Und dann wird auch noch ein ganz bestimmter kleiner Mann den Martin spielen in der Kirche.... Ich weiß nicht, wer aufgeregter ist, er oder ich?

Gestern haben wir jedenfalls fleißig alle unsre Laternenlieder gesungen und sind jetzt im 6.ten Jahr doch ziemlich textsicher ;)

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen Werkstattgeplauder...
Aber wir sind nicht nur am Singen hier..., nein, des nachts ist die Puppenfee am Werkeln und weil ich festgestellt hab, dass ich eine ganze Kiste voll mit angefangenen Kleidungsstücken, halben Schnittmustern und wieder verworfenene Ideen habe, hab ich beschlossen, die mal komplett auszukippen....
Was Ihr hier seht ist aber nur ein kleiner Teil davon. Und ich bin ganz froh, dass ich mal ausnahmsweise nix von meinen Entwürfen weggeworfen hab weil eine liebe Mama mich gefragt hat, ob ich für die Puppenkinder, die sie von mir haben, mal ein Kleidle nähen würde..... also hab ich halt doch wieder meine alten Schnitte ausgepackt und geschnippselt, geändert, vermurkst ;) Und wehe irgendwer meint, das das immer gleich klappt - grins, schaut euch mal das Bild hier unten an:

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen Wer findet den Fehler? Ich habs wirkich nicht gemerkt, wollte gerne ein "Wendekleid" haben und war so drauf versessen, alle Nähte zu verdecken und nach innen zu wenden, dass ich erst nach dem Wenden gemerkt habe, dass ein Ärmel auf links angenäht ist.... Tja, wer keine Fehler macht lernt nix, oder wie heißt das?
Ach, ich bin schon einige Male gefragt worden und die Antwort heißt bei mir immer: "Nein, ich bin keine Schneiderin, ich hab LEIDER keine solche Lehre gemacht."
Ich hab angefangen mit diesem wunderbaren Buch von Karin Neuschütz, "Die Waldorfpuppe" und nach und nach meine Schnitte immer mehr verändert und zu meinen ganz eigenen Puppenkindern gemacht.

Ich glaube es war fast ein Jahr verliehen dieses Buch und jetzt hab ich wieder mal drin gestöbert und immerwieder finde ich tolle Tipps.

(Ich denke, dass ich das Copyright nicht beschädige da die Kleidung aus diesem Buch meinen Puppen gar nicht passt, ich mir lediglich gern "technische Hilfe" geben lasse ;)

Wenn ich dann soweit bin, dass um mich rum viele Papierkugeln rumliegen und ich mich an die Nähmaschine wage, dann schreib ich mir immer gern Schritt für Schritt auf- naja, "schreiben" kann ich das wohl nicht nennen? ->auweia, wenn ich das nicht zeitnah ins Reine bringe, dann kann ich das selber nimmer lesen...!
Und wenns gut läuft, dann kommt was dabei raus, das zwei richtig genähte Ärmel besitzt ;))
Auf diesem etwas chaotischen Weg sind inzwischen Hosen, Latzhosen, Sweatshirts, Tunikas, Wendetunikas, Kleidchen und Nachthemden entstanden und ich hab mir vorgenommen, diese alle mal ins "Reine" zu schreiben, schön aufzumalen und ein bissle Licht ins Chaoss zu bringen - schön, dass mir so was grad in der Vorweihnachtszeit einfällt.....

Vielleicht ein Vorsatz für´s neue Jahr ? (wer mich kennt weiß, dass ich mich generell nicht mit "guten Vorsätzen" geisle ;))

Aber genug Werkstattgeplauder für heut´, wir singen uns mal warm jetzt ;)
...und am Wochenende meld ich mich hier wieder mit dem kleinen Leon, der sucht nämlich einen Puppenpapa - oder eine Mama?

Bis ganz bald und viele schöne Martinsumzüge heute wünsch ich euch -

∗...Eure Puppenfee∗




∗Heute ist der 2. November 2011...∗

Das schönste Geschenk im Leben... sind Freunde, mit denen du Glück und Kummer teilen kannst, denn dadurch halbiert sich der Kummer und das Glück verdoppelt sich.

© Jochen Mariss, (*1955), Autor und Fotograf

EVA, die ich euch gestern vorgestellt habe, ist auch schon vergeben und darf im schönen Bayern bleiben ;)

Hallo ihr Lieben!

Das ist so schnell gegangen, ich bin so überrascht und es ist auch so spannend zu sehen, wo meine Puppenkinder hin reisen!

Jetzt darf also MIA so weit ins sonnige Florida und EVA bleibt nur grad mal zweihundert Kilometer entfernt in meinem schönen Heimatland, in Bayern...

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen Und weil mich heute so Glücksgefühle umgeben, ich mich auf ein Treffen mit meinen ältesten (was nichts mit dem Alter zu tun hat) Freundinnen freue,
ich gerne mal wieder strickend Zug fahre,
ich heute mal wieder gesehen habe, wie stolz ich auf unsre Jungs sein darf,
mir mein lieber Mann aus dem Wald dieses besondere Fliegenpilzfoto mitgebracht hat,
es so schön herbstelt,
mir meine Puppen so viel Freude machen,
ich so nette Besucher hier habe und und und.... es mir ganz schön gut geht :

Aus all diesen Gründen schick ich mal ein dickes Dankeschön in die Welt und grüß euch alle ganz herzlich!!!!!

Ich melde mich schon bald wieder bei euch.
Im November wird es ganz sicher noch zwei Puppenkinder hier für euch geben, einen Puppenbub kleide ich grade ein, und für die Mädels hab ich schon die Stoffe bereit liegen....

Lasst es euch gut gehen!

∗...Eure Puppenfee∗





∗Heute ist Feiertag, 1. November 2011...∗

MIA, die ich euch gestern vorgestellt habe, ist bereits vergeben und darf ins sonnige Florida reisen....

EVA...

...möchte ich mein Novemberkind nennen!

Dieser Name hat mir schon immer gefallen, und seit ich beschlossen habe, dass meine Puppenkinder zum "Gleichmitheimnehmen" für Euch von mir immer Namen bekommen werden, habe ich mich schon drauf gefreut, ein Puppenmädle EVA zu nennen...

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

EVA ist 40cm groß, ihre braunen Haare habe ich über den ganzen Kopf geknüpft und die Zöpfe können geöffnet werden.

Auf einem Foto seht ihr EVA mit ihrer blonden Schwester MIA, mein Oktoberkind, das ich euch erst gestern vorgestellt habe.

Wenn Du eine liebe Puppenmami kennst, die EVA vielleicht unter dem Christbaum finden darf, dann melde dich einfach per Mail bei mir.

info(äddd)puppenfee.de

Auch EVA ist für 135,- abreisebereit, die Reisekosten betragen 5,-€ innerhalb von Deutschland.

Liebe Grüße und einen schönen restlichen Feiertag schickt euch allen

∗...Eure Puppenfee∗



Zur Übersicht Neuigkeiten & Archiv zurück.


© www.puppenfee.de - Stoffpuppen und andere Dinge mehr
Meine Stoffpuppen sind zwar keine Waldorfpuppen, aber meine Puppen sind von mir mit viel Liebe und ganz ohne Eile gemacht.