Puppenfee - meine Stoffpuppen

Stoffpuppe - Mädchen Stoffpuppe - Junge Stoffpuppe Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen Zwergenpüppchen Schmusepuppe Puppen Zubehör wie Puppenschuhe, Puppenkleidung, Taschen

Was gibt es neues bei der Puppenfee?

Archiveintrag vom ...

∗Heute ist der 23. Juni 2012∗

Hermann Hesse

Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
der uns beschützt und der uns hilft zu leben!

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

An Tagen wie diesen.....

...findet die Puppenfee nicht die passenden Worte
....fließen viele viele Freudentränen
....schicke ich ein weinig von diesem Zauber hinaus in die Welt und gebe euch gern ein wenig ab davon!

∗ Eure Puppenfee ∗


∗Heute ist der 17. Juni 2012∗

Gerald Dunkl

Das Schönste am Urlaub ist die Erinnerung daran

Während ich feststelle, das ich viel geduldiger bin als ich dachte....

...und brav weiterhin auf den neuen Erdenbürger nebenan warte....,

freuen wir uns an unseren vielen schönen Urlaubsfotos, besuchen regelmässig die Kinderarztpraxis mit geschientem Finger (einer hier ist wirklich ein Spezialist!), planen Kindergeburtstag und und und....

Wegen des "kleinen" Unfalls letzte Woche ist meine Werkstattzeit ein bissle durchnander gekommen - juhuuu, aber heute hatte ich ein bissle Zeit für mein neues Puppenkind und ich freu mich schon wieder sehr auf meine "Arbeit", die nächste Woche und dieses SchlummerPuppenkind!

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen Ach überhaupt: ich freu mich arg über eure Reaktionen auf die kleine "Mina" !!!

Ganz lieben Dank!
Gleich zwei Puppenmädle in dieser Art haben sich zwei Mamas gewünscht.
Das Lustige war, das ihr euch fast gleichzeitig bei mir gemeldet habt ;)

Das ist eben mal wieder genau das, was ich so geniesse: etwas Neues zeigen dürfen, ausprobieren und vom Gefühl leiten lassen...

Meine Puppen dürfen leben, sich auch verändern und sich mit uns entwickeln. Drum ....Dankeschön! Von wo auch ihr dabei zuseht... Schön ist das.

∗ Eure Puppenfee ∗


∗Heute ist der 14. Juni 2012∗

Paula Dehmel

Seid leise... Es ist müde von der Reise.
Es kommt von weit her, vom Himmel übers Meer.
Vom Meer den dunklen Weg ins Land, bis es die kleine Wiege fand.
Seid leise!

Vorfreude, gespanntes Warten, Freuen auf...

...mein Patenkind!

Schon seit einige Tagen ist hier ein emsiges Umherwuseln zu bemerken, Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen Wiege längst bezogen, Köfferle gepackt, Babywäsche von der stolzen (bald 8fachen) Oma gebügelt!

Und inzwischen hört unser kleiner Erdenbürger auch Lalelu.... denn den kleinen Sandmann mit Musik wollte ich doch beizeiten neben dem Bauch liegen wissen....

Ich geniesse grad sehr, dass nun auch meine dritte Schwester sich wohntechnisch zu uns "gewagt" hat ;) und freu mich auf die nächsten Tage und Wochen. So nah ist das alles für mich und eine große große Freude...
Drum ....Seid leis´!

∗ Eure still wartende Puppenfee ∗


∗Heute ist der 02. Juni 2012∗

Jostein Gaarder, Sofies Welt

Aber das Leben ist traurig und feierlich. Wir werden in eine wunderschöne Welt gelassen, treffen uns hier, stellen uns einander vor - und gehen zusammen ein Weilchen weiter. Dann verlieren wir einander und verschwinden ebenso plötzlich und unerklärlich, wie wir gekommen sind.

Ihr lieben Gäste...
mit Verspätung melde ich mich erst heute - die Ferien haben bei uns recht traurig begonnen. Schon seltsam, erst letzte Woche hab ich mal wieder (einfach so) ein Foto von unserm kleinen Kätzle hier gezeigt.
Und zwei Tage später finden wir unsere Lilly vor der Tür im Hof... Es war wohl ein Marder? Oder ein Kampf unter Katzen? So ein zierliches kleines Kätzle hatte da keine Chance.
Erstaunlich, wie schnell wir uns an sie gewöhnt haben, sie war halt auch noch wirklich arg klein als wir sie mit nur 6 Wochen (!) aufgenommen haben. Aufgepppelt und den ganzen Winter über gepfelgt und gehegt ehe sie hinaus durfte in die große Welt...
Es ist aber auch gut zu sehen, wie die Kinder damit umgehen: mit Feenstaub und kleinen "Mitgebseln" wurde die Beerdigung ganz festlich gemacht und ich hatte zeitweise den Eindruck, wir leiden mehr als die Kinder?
Weil Kinder so anders damit umgehen - das sollten wir uns abschauen!

Jetzt denken wir inzwischen dran, wie schön das war, das wir so ein Schmusekätzle hatten!

Trotzdem gemein...!
Mir fehlt´s schon arg, das schnurrende um die Beine Streichen und dann bei mir in der Werkstatt Rumgeschleiche bis sie sich auf dem Teppich neben mir zusammen gerollt hat...

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen Ach ja... Hmm, ich hab euch ja was gaaanz Schönes und auch ein bissle neues versprochen...
das passt aber im Moment so gar net zu meiner Stimmung und ich zeig euch das einfach in ein paar Tagen.
Manchmal passts einfach grad net.
Denn das ist sooo was Besonderes für jemand Besonderen... da brauch ich jetz erstmal ein paar Tage, dann zeig ich euch das, versprochen!

Aber wie immer, wenn ich mit mir was ausmachen muss, bin ich in meiner Werkstatt abgetauch,t die letzten drei Nächte hab ich irgendwie gar nicht viel Schlaf gebraucht.
Ich hab mich bis in die Morgenstunden mit Musik und der Nähmaschine in meiner Werkstatt aufgehalten.
Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

Herausgekommen ist -nach den ersten zwei Nächten:
eine Tasche!

In der dritten Nacht: eine Tunika und ein Langarmshirt
(Foto folgt;)

Und NACH der dritten Nacht mit nur 4 Stunden Schlaf? .... Ihr könnts euch denken: ich hab fiese Augenringe ;)
ABER: Es geht mir wieder viel besser!
"Vormichhinarbeiten" ist meine Medizin.

Jetzt freu ich mich einfach nur noch auf die zweite Ferienwoche mit meinen 3 Männern!!!

Wir werden jetzt eine Woche lang die Ferien in vollen Zügen geniessen und uns dran freuen ;)))

Seid alle ganz ganz lieb gegrüßt und geniesst die restlichen Ferien alle!
bis bald...dann mit den schönen schönen schönen Nachrichten... !!!

∗ Eure Puppenfee ∗


∗Heute ist der 26. Mai 2012∗

George Washington

Wahre Freundschaft ist eine sehr langsam wachsende Pflanze.

...da ist es eher unwichtig, ob man sich jede Woche sehen oder sprechen kann!
Genau das ist mir am letzten Samstag wieder mal ganz ganz deutlich geworden, als ein ziemlich spontanes Treffen der "Mädls" stattfand;)

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

Wer über 20 Jahre befreundet ist muss nicht nebeneinander wohnen..., da ist es auch nach ein paar Monaten alles nah- und ich freu mich jedesmal neu darüber, so besondere Freundinnen zu haben!!! Stundenlanges über den Stoffmarkt Geschlender, jede von uns schwer bepackt und anschliessend ein RiesenmonsterWindbeutel mit Erdbeeren im "AntikCafee" (so nenn ich dieses alte, urige Kaffe mit Stuckdecken und selbstgebackenem Kuchen;)

Einfach Mädlstag....!

Stoffe, Konengarn, Reißverschlüsse, Webbänder, Knöpfe.... Auf dem Foto seht ihr eine kleine Soffauswahl (und das ist doch gar nicht alles so lila wie es ausschaut!)

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

Ui, und ich hab auch noch tolle Stoffe für Taschen "erbeutet",und farbige Jerseys für ein bis zweidrei neue Tunikas für mich.... alles bunt, alles "lebfarbig"...

Frau Puppenfee war aber nicht nur "beim Googern" wie das bei uns heißt....
nein...ich hab auch wieder einen Puppenwunsch erfüllen dürfen!

Benni ist für Jonathan und hat keine weite Reise vor sich.
Grad mal 30 Kilometer vielleicht? Schön war das, als der Puppenpapa hier rumgewuselt ist und wir währenddessen die Stoffe für die Puppenkleidung in meiner kleinen Werkstatt gemeinsam rausgesucht haben. Wer feststellt, das es nicht weit zu mir her ist, darf das gern tun und im Optimalfall gibt´s auch einen feinen Kaffe dazu ;))

Lasst euch alle die Sonne auf den Hut scheinen, geniesst die ersten Ferientage, ich wünsch euch

wunderschöne SommerSonnenSpaßErholungsFreudenFerien,

∗ Eure Puppenfee ∗

P.S. morgen gibts schon wieder Bilder.... hab was ausprobiert ;))


∗Heute ist der 20. Mai 2012∗

Berthold Brecht

Ich sehe das Neue nahen, es ist das Alte!

....ein ganz gut passender Spruch zu meinem neuen Puppenkind!

Ein besonderer Wunsch für ein besonderes Kind....

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

In all dem Gerenne um Alltägliches gibt es dann wieder Momente, in denen ich ein StopSchild für mich selbst brauche, mir ganz stark bewußt wird, WIE gut es uns geht, unseren Kindern und auch uns als Eltern...
Von diesen Momenten hatte ich in den letzten Wochen viel mehr als sonst... und als ich dieses Puppenkind für ein kleines Mädchen in Hamburg genäht habe, habe ich ganz viele gute Wünsche "hineingearbeitet".
Geht so etwas? Ich weiss es gar nicht, ich hoffe, es hat geklappt!

Mina

nenne ich dieses Puppenmädchen!

Der Wunsch war, eine Puppe zu nähen, die auch eine traurige Seite hat, die nicht immer lächelt, deren Gesichtszüge zurückhaltender sind.
Diesen Wunsch habe ich gern versucht zu erfüllen und ich hoffe, es ist gelungen...

Ehrlichgesagt finde ich es sogar wunderbar, das solch ein Wunsch zu mir kam.
Ganz früher wurden Waldorfpuppen dadurch definiert, das sie ein zurückhaltendes Gesicht haben, das sie dem Kind viel Phantasie lassen und wir haben in der Schule unsere Waldorfpuppe sogar gänzlich ohne Gesicht genäht damals!
Mina hat mich dazu gebracht, mal wiederein wenig "back to the roots" zu gehen.
Wie gefällt euch das? Das Lächeln fehlt schon irgendwie... aber der Ausdruck ist sehr zart, ich mag es sehr gern und hab so ein "indenArmnehemenGefühl" bei Mina.

Ach, ich finde es einfach wunderbar und spüre wieder mal ganz intensiv, wie mich meine Arbeit ausfüllt, wie sie immer wieder neu und spannend ist und ich geniesse die Freiheit, dass ich "Neues Altes" ausprobiern kann!

Mit vielen guten Wünschen schicke ich Mina nun auf ihre Reise...

Euch allen eine gute Nacht und eine schöne neue Woche,

∗ Eure Puppenfee ∗

P.S. vor den Ferien stell ich euch noch einen kleinen Puppenbuben vor, der wird gar keine allzu weite Reise haben....


∗Heute ist der 17. Mai 2012∗

Glück ensteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen.

Wilhelm Busch

Willkommen liebe Gäste....

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen Wie Ihr sehen könnt, hatten unsere Kinder wieder einen Schulausflug!
Passend zur Hausbauepoche und den gerade besprochenen Fachwerkbauten, sind wir diese Woche nach Bad Windsheim ins Freilandmuseum gefahren.
...Ja, ganz schnell war ich, als am Elternabend gefragt wurde, wer mit mag..., ich fahr doch soooo gern mit, wenn die Klasse unterwegs ist!
Das Ziel finde ich dabei gar nicht immer sooo wichtig, okay, also bisher wäre nichts dabei gewesen, was mich nicht interessiert hätte ;) -aber trotzdem: in erster Linie ist es ein Erlebnis, zu sehen, wie die Kinder arbeiten, wie z.B manche die Nase hochziehen, wenn da so ein kalter, nasser Lehmklumpen liegt, der geformt werden soll ;)))
und wie andere beherzt zulangen und die zuvor erklärten Arbeitsgänge genau ausführen.

...und dann zum Schluss das Ergebnis, das einfach alle einen wunderschönen Ziegel gefertigt haben, verziert und ganz kreativ verschönert, stolz und mit strahlenden Augen...

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen A

ber wir waren auch zuhause fleissig und wie ihr seht, ist auch wieder ein lang erwartetes Puppenkind auf die Reise gegangen.

Ich hab so tolle Fotos bekommen von der Puppenmama und konnte sehen, in welch schönes Haus im Schwarzwald die kleine "Vreni" reisen darf!
Den Namen hat die Puppenmama schon gleich gewusst und ich musste arg schmunzeln, denn ganz ganz früher (gaaaaaaaaaaaaanz früher;))) war das ja mein Spitzname....

Martina, auf diesem Weg nochmal ein liebes Dankeschön für dein Überraschungspaket, die wunderschönen HolzKunststückchen und alles Gute für deine letzten Prüfungen!!!

Euch allen eine gute Nacht und einen schönen Freitag!

∗ Eure Puppenfee ∗


∗Heute ist der 11. Mai 2012∗

Unser Leben ist vielleicht nichts weiter als ein Tropfen,
ein Sandkorn,
ein Sternenfunkeln.
Aber du kannst jeden Augenblick davon so bedeutsam machen wie das Meer,
den Strand
und die Sterne darüber..

Jochen Mariss

Guten Abend lieber Gast!

Inzwischen ist es ja bekannt: die Puppenfee wenn sich so lang net meldet, dann ist sie viel viel viel in ihrer Werkstatt und ganz ganz wenig am PC!
So war´s auch die letzten Wochen und zwei Puppenmädle sind wieder auf die Reise gegangen.
Lotta seht ihr hier auf dem Bild. Sie durfte nach Florida abreisen und weils dort ja so schön warm ist, hat sich die Puppen"oma" keine Mütze sondern ein leichtes Haarband gewünscht.
Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

Es ist glaub ich grad unübersehbar, wie gern ich grün mag....
Überhaupt.... meine wieder so ordentlich eingeräumte Werkstatt braucht dringend neue Stoffe! Zum Glück hab ich in unserm Kindergarten dankbare Abnehmer gefunden für meine Stoffe, so dass ich ganz viel ausgeräumt hab und Platz ist für frische Farben. Ich hab mir selber auferlegt, dass ich erst auf den Markt darf, wenn Platz geschafft ist;)

Aber jetzt freu ich mich erstmal auf morgen und hol mir eine Mütze Schlaf- wir haben vormittags in unsrer Waldorfschule Monatsfeier und Grundsteinlegungsfeier für den Erweiterungsbau. Ganz nervös war unser Drittklässler heut abend, zweimal auf die Bühne morgen.... ....aufregend...!

Euch allen eine gute Nacht und einen schönen Samstag!

∗ Eure Puppenfee ∗


∗Heute ist der 24. April 2012∗

Du kannst dein Leben nicht velängern und du kannst es auch nicht verbreitern.
Aber du kannst es vertiefen!

Gorch Fock

Ihr lieben Gäste hier... ...heut bring ich euch das versprochene Schlummerkind hier her.
Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen Die zwei Puppengeschwister dürfen also von nun an die sonnigen Temperaturen in Florida geniessen, den großen Bruder habt ihr ja schon gesehen.
Da lebt jetzt schon eine ganze Puppenfamilie von mir in der Nähe von Miami ;)

Morgen werd ich also Päckle packen, das mach ich gar so gern....

So, und jetzt euch allen eine gute Nacht!

∗ Eure Puppenfee ∗


∗Heute ist der 15. April 2012∗

Liebe Puppenfee-Besucher! Ferien sind schon was Schönes!
Unsere sind diesesmal (wie immer) viel zu schnell vergangen. Kein Wunder: diverse Geburtstage wurden nur von einer Hochzeit unterbrochen, die erste Ferienwoche war um bevor wir gemerkt haben, dass Ferien sind!
Ehrlichgesagt bin ich ein bissle froh, dass jetzt dann mal wieder alles seinen gewohnten Ablauf bekommt.
Durch meinen Dauerpatienten vor den Ferien, läuft hier schon seit über 4 Wochen alles irgendwie anders. Mal sehen, ob ich diese Woche "Werkstattzeit" habe und die erwarteten Puppenkinder für Euch auf ihre Reise gehen können!
Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen Lieben Dank für Geduld und..... auch wenn ich noch nicht geantwortet hab per Mail: Danke für die Tipps was mein WaschmaschinenDesaster betrifft!!!!
Das merk ich mir für die nächsten Schussligkeiten: hier wird mir geholfen ;)))

(äääähm....., also ich nehm übrigens auch jederzeit Kochrezepte die gesund, einfach und schnell sind an! In der Küche bin ich leider nicht besonders begabt und der Satz "was koch ich denn bloß?!" schwebt so oft in der Küche umher...).


"Was näh ich denn bloß?" muss ich nie fragen, da fällt mir immer was ein ;)) Hier wieder ein Puppebub, ich zeig euch morgen gleich die Fotos von einem Schlummerkind und und und und.... dann schau´n wir mal wie diese Woche so wird und ob sich meine Pläne umsetzen lassen. Lieber mal vorsichtig planen.

Habt einen guten Start in die Schul- und Arbeitswoche....

und seid alle herzlich aus dem viel zu kalten Bayern gegrüßt!

∗ Eure Puppenfee ∗


∗Heute ist der 01. April 2012∗

Freunde sind wie Sterne: Du siehst sie nicht immer,
aber sie sind immer für dich da.

©aus Spanien (ausnahmsweise für jemand ganz bestimmten...)

Liebe Gäste von überall her... meist bin ich lieber etwas zurückhaltend, wenn ich hier privat erzähle... die Gründe sind leicht nachzuvollziehen.
Heute ist das anders. Ich freue mich und so viel "positive Energie", soviel Freude muss in die Welt hinaus! Vielleicht springt ja was über auf den ein oder anderen von euch?


Freunde sind wie Sterne.... oft siehtst du sie lange nicht. Du siehst schon Sterne, aber vielleicht ganz besonders vertraute Sterne werden von anderen verdeckt.... ?
Dann, ganz ganz plötzlich sind sie da. Und es ist als ob sie gar nicht weg waren. Du erkennst diese seltenen besonderen Sterne sofort wieder.
Von diesen Sternen gibt es im Leben der meisten Menschen nur sehr sehr sehr wenige.

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen Gestern hab ich nach langer Zeit einen für mich ganz besonderen Stern wieder gesehen. Und wieder mal gemerkt, wie wichtig dieser Stern für mich ist.
Drum, weil ich weiß, dass du hier mit liest.... es war wie schon immer - irgendwie wie "heimkommen", ganz wichtig für mich (bin froh, dass ich spontan einfach links abgebogen bin...). einfach Danke ;))

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

Sicher kennen das ganz viele von euch, da gibt es Tage, da kann dir einfach keiner was! So einen hatte ich heute und vor lauter "ich-freu-mich-heut-am-meisten-und-einfach-so vor-mich-hin" hab ich eine ganze Waschladung schwarzer Wäsche mit nur einem einzigen Taschentuch gewaschen ;)))
Okay, das sah aus als ob es mehr Tatü´s waren.... Aber bevor ich mich dran mache, das Chaos zu beseitigen bekommt ihr heute die versprochenen Fotos von der kleinen Luisa, sie ist schon abgereist und ein Geschenk für ein größeres Mädchen....
Ich freu mich, dass es auch Kinder gibt, die schon größer sind und mit der Mama gemeinsam meine Seite anschauen.
Mit positiver Endergie betankt wie ich bin werd ich nun zwei Stoffpuppen einkleiden in den nächsten Tagen und euch bald wieder Bilder zeigen.
Habt Sonne im Herzen.... denkt an eure Sterne....

und seid alle lieb gegrüßt!

∗ Eure Puppenfee ∗



Zur Übersicht Neuigkeiten & Archiv zurück.


© www.puppenfee.de - Stoffpuppen und andere Dinge mehr
Meine Stoffpuppen sind zwar keine Waldorfpuppen, aber meine Puppen sind von mir mit viel Liebe und ganz ohne Eile gemacht.