Puppenfee - meine Stoffpuppen

Stoffpuppe - Mädchen Stoffpuppe - Junge Stoffpuppe Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen Zwergenpüppchen Schmusepuppe Puppen Zubehör wie Puppenschuhe, Puppenkleidung, Taschen

Was gibt es neues bei der Puppenfee?

Archiveintrag vom ...

∗Heute ist der 16. September 2012∗

Albert Schweitzer:

Wo Licht im Menschen ist, scheint es aus ihm heraus..

Hallo liebe SonnenSonntagsGäste!

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen Wie versprochen dauert es jetzt nicht wieder so lang, bis ich mich melde - und wie versprochen heute mit Bildern von Selbstgemachtem, Dinge, die mal einfach so gar nichts mit Stoffpuppen zu tun haben...

Wichtige Begleiter für unser großes Fest, das bereits Mitte August stattgefunden hat!

Mein Patenkind wurde getauft und als Patentante war ich für Taufspruch und Kerze verantwortlich....
Konnte die Finger nicht still halten und hab ein Taufkissen genäht.... eine liebe Freundin hat uns die Freude gemacht in der Kirche mit ihrer tollen Stimme eines der schönsten Lieder überhaupt zu singen.... es war ein sehr schönes Fest!

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

....und manche von euch werden schon am Kissen erkennen, was da noch so passiert ist in meiner Werkstatt, oder?

Jaja...sag niemals "nie"....

Wer errät´s zuerst? ;)
vielleichtschonmorgenvielmehrDAZU....

...vielleicht sollte ich ja wirklich mal ein kleines Rätsel hier starten?....hm.... das fände ich ja schon spannend ;)

∗drübernachdenkende Grüßle von eurer Puppenfee ;∗)


∗Heute ist der 14. September 2012∗

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

Jochen Mariss

Unser Leben ist vielleicht nichts weiter als ein Tropfen, ein Sandkorn, ein Sternenfunkeln. Aber du kannst jeden Augenblick davon so bedeutsam machen wie das Meer, den Strand und die Sterne darüber.

Hallo und willkommen nach den Ferien ihr lieben Gäste!

Nach den Ferien ist es fast ein bissle schwer hier zu beginnen - warum das so ist für mich? Ich verrat´s euch: es ist soooo viel passiert, es gibt so viel zu berichten und obwohl (oder gerade WEIL?) meine Puppenwerkstatt eine kleine Sommerpause hatte, ist so viel darin entstanden!

Wie mach ich das denn jetzt hier? Also entweder ist lass alles unter den Tisch fallen ? ;( -keine schöne Idee finde ich! Oder ich meld mich jetzt hier wieder ganz ganz oft damit ich euch zumindest teilweise Bilder nachliefern kan?! ;))

Wie ihr an den Bildern oben seht war die Puppenfee samt Mann und kleineren Männern ENDLICH mal wieder am Meer!
...es war einfach wunderschön und hier kann ich es auch nicht wirklich beschreiben was es für ein Gefühl war, nach einigen Jahren das Meer endlich wieder zu sehen, zu erleben, wie es die Kinder fasziniert...

Zum ersten Mal MIT Kindern zu fliegen war auch... komplett anders!

Warum haben wir uns früher ganz entspannt in so einen Riesenvogel reingesetzt und alles war prima?

Oder anders gefragt: warum ist das jetzt GANZ GANZ anders?

Eine Frage, die uns ziemlich beschäftigt hat und wir haben uns drauf festgelegt, das es wohl die Verantwortung ist.
So war eure Puppenfee dann letzte Woche ziemlich froh, als alle unsre Füße wieder sicher auf dem nürnberger Flughafen standen ;) !!!

...inzwischen sind die Wäscheberge bezwungen und gestern..., ja, seit gestern haben wir zwei Schulkinder!

So ganz ungewohnt, und noch gar nicht bei mir angekommen. Die Einschulungsfeier an unsere Waldorfschule in Erlangen war ganz besonders..., wir freuen uns auf diese "unsere" Schulzeit!

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

Die nächsten Tage werde ich wohl erst so langsam zur Ruhe kommen und begreifen. Ist grad alles viel und neu und für so eine "Gluckenmama" wie mich nicht immer soooo einfach...

Für euch habe ich auf jeden Fall viele Bilder von mitLiebeSelbstgemachtem - gleich morgen gibt´s endlich Bilder von Taufkerze, Taufkissen und lebfarbigSommertasche!

Heut noch zum Abschluss ein paar Fotos vom Zwetschgenkind ;)

Es ist schon vor dem Urlaub geboren und inzwischen ins ferne Hamburg abgereist... viele "einbissledurcheinanderige aber wiederda" - Grüße....

∗ von eurer Puppenfee ∗


∗Heute ist der 5. August 2012∗

Olaf Dohmen

Die beste Motivation ist das eigene Wollen.

Schwer motiviert.....

...vom Entrümplungswahnsinn bin ich heut den ganzen Tag! Und das Schlimme: für morgen hab ich mir das erste Kinderzimmer vorgenommen.....
Das Gemeine daran ist aber, das ich das in Abwesenheit des Bewohners tun werde. Okay, ich hab die Einwilligung bekommen mit den Worten "na gut, aber nix wegschmeissen, ja?!"
Weil ich das aber definitiv NICHT versprechen wollte und konnte haben wir uns auf ein "nicht soooo viel wegschmeissen" geeinigt ;)

Naja, ich bin eine ganz gefürchtete Entrümplerin die alles, was nicht die Berechtigung auf einen beschrifteten Karton auf dem Dachboden hat, zügig entfernt. das muss halt mal sein!!!
Manchmal sammle ich auch alles in eine Kiste, und wenn nach 3 Monaten kein Teil davon vermisst wurde, zeig ich es den Jungs und wir einige uns auf Verschenken ;)

Von Zeit zu Zeit muss es einfach sein, "Jäger und Sammler" sag ich nur...

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen Mal sehn wie weit ich komme morgen!

Heut war erstmal meine Werkstatt dran (die räum ich ja ständig auf was wegen der Größe des Raumes einfach zwingend notwendig ist ;) gut so!
Immerwieder hör ich, das Ihr so gern WerkstattGucklochbilder seht..... Davon gibts bald mehr, ich hab noch einige Geheimisse, die ich euch einfach erst nach dem 11.8. zeigen kann- (hehe, soll ja neugierige Mamas geben die nicht alles schon vorher wissen müssen!)

Das Zwergle auf dem Bild habe ich letzte Woche für ein ganz kleines Mädle genäht, morgen macht sich´s auf den Weg zu ihr, gute Reise!

Und seid Ihr denn alle gut in den Ferien angekommen inzwischen?
Also wir haben zwei Tage gebraucht aber jetzt... Ja! Jetzt sind wir auch da!
Ein toller Tag im Atlantis in Herzogenaurach - es ist halt alles so viel einfacher wenn die Kinder sichere Schwimmer sind! Toll... war einfach schön.

Und der Countdown läuft.... und es ist noch viel zu tun die nächsten Tage bis zur TRaufe.... und ich bin schwer motiviert!

Vorfreudige Grüße....

∗ Eure Puppenfee ∗


∗Heute ist der 1.August 2012∗

Jochen Mariss

Die Kunst zu lieben besteht vor allem darin, sich nahe zu sein, ohne sich zu nahe zu treten, sich täglich zu sehen, ohne alltäglich zu werden, eins zu werden und doch zwei zu bleiben.

Das Ferienfeeling....

...ist bei uns noch nicht so ganz angekommen.
Irgendwie ist grad noch so viel zu tun, Hochzeit und Taufe stehn sooo nah der Tür und die Tage sind eindeutig zu kurz!

Aber ich weiss es genau: ganz plötzlich ist es dann da das Gefühl! Wenn die vielen Vorhaben erledigt sind, wir loslassen und die Dinge laufen lassen wie sie kommen.

Hmm und jaaa.... weil sich für mich ein langgehegter Wunsch erfüllt hat in der letzten Woche, bräucht ich definitiv die Nächte für meine Werkstattarbeiten noch dazu!

Hihi, ich freu mich sehr und verspreche neue Fotos davon !

Hier aber erstmal ein Geschnkle-Bild:

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen Gestern war es also soweit: nach 6 Jahren "ganz plötzlich" die Kindergarteverabschiedung! Unser FastSchulkind hat exta für diese Geschenke beim Wollefärben mitgemischt und dann auch die entsprechenden Farben der entsprechenden Erzieherin zugeordnet.
("die mag gerne grün, das weiß ich genau!")
Nein, die 5 Paar sind nicht mit der Hand gestrickt, ich hab mir von meiner 20 Jahre alten Singer Strickmaschine helfen lassen und somit ein Paar an einem Abend geschafft.

(vom Strickmadame-hin und her schieben hab ich ziemlich Muskelkater bekommen, kriegt Frau am End richtige Muskeln von sowas?;)

...und ich hab gehört, das es Menschen gibt, die solche Socken auch am 31. Juli anziehen, grins ;)))

So, Ihr Lieben, ich muss flitzen, bei dem Wetter geht ja am Schwimmbad nix vorbei -
heut abend wird noch ein kleines Zwergle für ein Neugeborenes fertig und wenn meine Werkeleien für die Taufe fertig sind, gibt es viele neue Bilder für euch!

Habt schöne Sonnentag bis dahin-
ein bisschen eilige Grüße...

∗ Eure Puppenfee ∗


∗Heute ist der 19. Juli 2012∗

© Ernst Ferstl, (*1955), österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker

Wir kommen nicht umhin, uns ein Bild zu machen von unseren Mitmenschen. Der Unterschied besteht nur darin, ob wir ein schwarz-weißes oder ein farbiges anfertigen..

Einen schönen Feierabend Ihr lieben Gäste!

Gestern hab ich es natürlich nicht mehr geschafft, aber heut will ich euch unbedingt mein neuestes Werk zeigen- gibts hier so einen Smily mit roten Bäckchen irgendwo? hihi, ich bin nämlich ein gaaanz klitzekleines bissle stolz auf mein SchwesternÜberraschungsGeburtstagsgeschenk,
nur ein kleines bissle!
Die JungMama hat sich nämlich soooooo gefreut und hat heut auch gleich mit Kind und neuer Wickeltasche stolz einen Ausflug in die schöne nürnberger Innenstadt unternommen ;)
O-Ton: "und schau mal, alles hab ich gut verräumt und sogar noch ein Fach für mich gefunden..." ;)

...da macht der Puppenfee das Schenken Spass!

Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen Aber es war wirklich spannend die Tasche anzufertigen. Wenn du gern nähst und eine Geschenkeselbermacherin bist: ich hab so ein tolles EBook gefunden, guck bei
  • Lillesol und Pelle
  • (Link bitte anklicken!)

    Bei meiner Version kam noch eine praktische Außentasche dazu (Mama muss doch Handy griffbereit haben;))
    Und der Tragegurt lässt sich komplett abbauen. Das hat den Grund, das ich die Tasche im Aussenstoff ganz neutral und nicht so schmutzempfindlich gestaltet hab, die Klappe aber mit Klett und Knöpfen befestig ist und jederzeit komplett ausgetauscht werden kann...
    Ja und wenn dann zum neuen Klappendeckel mit anderer Wickelauflage der hellgrüne Träger nimmer passt? Was dann? ;)

    Gefüllt hab ich die Tasche mit "Popotüchern" (heißen die bei euch auch so?), mit zwei weinroten JanoschSchnullis, Moltontuch und gelbem Strampler- okay, ich geb´ja zu, das ist alles für´s Kind und nicht für die Mama...
    Aber sie hat´s mir verziehen, und sollte ich eine leere Tasche schenken???

    Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen Die Tasche hat auch zwei Fächer für Flaschen (oder eben dann wer keine Flasche braucht: zwei Fächer extra für Mama;)
    Lustig find ich noch das kleine Reißverschlusstäschle, befestigt mit einem Karabiner, sieht lustig aus und ist praktisch.
    Alles in allem bin ich wirklich selber ganz glücklich mit meinem Projekt und werd bestimmt nochmal so was nähen...

    Ach und Schenken macht auf jeden Fall soooooo viel Spaß !!!;))

    Für heut genug von Taschen und Wickelauflagen - seit heut früh versuch ich diese Halsschmerzen loszuwerden und die nächste Tasse Tee wartet schon.

    Seid alle lieb gegrüßt und passt bei dem Wetter auf eure Gesundheit gut auf!

    ∗ Eure Puppenfee ∗


    ∗Heute ist der 17. Juli 2012∗

    Katherine Mansfield, neuseeländische Schriftstellerin

    Ich möchte so leben, daß ich sowohl mit den Händen als auch mit dem Gefühl und dem Verstand arbeite.

    ... diese Zeile könnte auch mein Leitgedanke sein...

    Hallo Ihr lieben Gäste!

    Grad bin ich wieder schwer aus meiner Werkstatt zu bekommen und ich nutze jede freie Minute zum Werkeln.

    Okay, dafür schaff ich es grad nicht, hier endlich mein Archiv aufzuräumen, die Galerie fertig zu stellen, neue Bilder in die Puppengalerie zu befördern...

    Und ich verrat euch was: das stresst mich ja gar nicht ;)

    Immer mehr lass ich mich von dem Gedanken leiten, dass ich eins nach dem anderen tu´.
    Dabei bleiben auch Dinge auf der Strecke, die eben nicht grad soooo brisant sind.
    Braucht halt alles seine Zeit ;)

    Stoffpuppe nachempfunden der WaldorfpuppenHabt Ihr eigentlich den Link in die Galerie oben alle gefunden? Ich verspreche Besserung! ...kommt Zeit - Kommt neuer Galerie-Link ;)

    Und bis dahin zeig ich euch hier wieder ein neues Puppenmädle!
    Ich hab viel viel viel an meine aller älteste Freudin gedacht die letzten Tage. Beim Nähen haben die Gedanken immer "Freiflug",
    sie hängen dann den Gesprächen nach...

    Und weil die kleine blonde Tochter dieser lieben Freundin so heißt, nenne ich dieses Puppenkind auch Milla.

    Die kleine Puppen-Milla darf nach Stuttgart reisen und macht sich diese Woche noch auf den Weg zu ihrer Familie.
    Ich werd derweil sortieren, räumen und überlegen, wie mein neues Puppenkind werden kann, mich an das laaange Gespräch mit der Mama erinnern ;) und bin gespannt...

    Hmmmm und weil die Puppenfee ihre Werkstatt nie lang allein lassen kann-
    ...gibts am Mittwoch die Fotos von was gaaaaanz anderem fast fertigem, neuen, praktischen....
    Einem ÜberraschungsgeburtstagsSchwesternGeschenk.....hihi, aber "psssssssssst"!

    Bis dahin schick ich viele Grüße an euch alle hinaus - und allen die schon Ferien haben: einen tollen Start in die FREIZEIT !!!

    ∗ Eure Puppenfee ∗


    ∗Heute ist der 7. Juli 2012∗

    Träume all deine Wünsche und Sehnsüchte in den Himmel
    und schicke sie von dort auf eine kleine Wolkenreise.

    Verfasser unbekannt

    Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

    Liebe Gäste hier... langsam kehrt Ruhe ein, die letzten Tage waren sehr spannend, so viele Ereignisse haben sich sozusagen die "Klinke in die Hand" gegeben ;)
    Auch unser WaldKindergeburtstag mit 11 (!!!) Kindern vor ein paar Tagen hat trotz dem schlimmen Unwetter prima geklappt und während es draussen gestürmt hat wurden kurzerhand "Beschützer" aus Baumscheiben gemacht!
    Und als die Sonne wieder rauskam war noch genügend Zeit für den Indianerspielplatz ;)

    Mir wird in den letzten Tagen immer mehr bewußt, wie schnell sich dieses Schuljahr jetzt dem Ende nähert, wie schnell nun unser letztes Kindergartenjahr endet....
    Um nicht allzu sentimental zu werden bin ich dazu übergegangen die einzelnen Tage und "Events" innerlich abzuhaken. Das hört sich komisch an? Naja, ich mach es so, das ich jedes für sich geniesse, aber nicht mit dem Gedanken "ooooh, das letzte Kindergartensommerfest...", sondern eher mit der Stimmung "ja, schön ist das heute!!!".
    So fahre ich für mich am besten und bin nicht überwiegend traurig sondern freue mich auf den neuen Abschnitt, der auf uns mit unserem zweiten Schulkind jetzt zukommt.

    Vielleicht machen es auch solche Tage wie heute einfacher? Wenn ich auf dem Sommerfest unserer Waldorfschule das Gefühl habe "jawohl, hier sind wir angekommen, hier wachsen wir"...

    Stoffpuppe nachempfunden der Waldorfpuppen

    Zwischen all diesen Ereignissen, der kleinen neuen Nachbarin ;)) und dem bevorstehenden Klassenzelten vergess´ich aber eure Puppenwünsch nicht!
    Hier seht ihr die große Lotti!
    Sie ist schon zu ihrer kleinen Puppenmami abgereist, ja sogar schon angekommen inzwischen! Lieben Dank für euer schönes Familienfoto!!!

    An dieser Stelle möchte ich euch um etwas bitten:
    In letzter Zeit haben häufiger Mamas bei mir angerufen, die meine Telefonnummer noch von Puppenbestellungen aufgehoben hatten, Kleidung nachbestellen wollten, und mir auf den Anrufbeantworter gesprochen.

    Diese Nachrichten kamen bei mir nicht alle an da unser Anrufbeantworter zwar bereitwillig Nachrichten aufzeichnet.... diese aber dann gern für sich behalten hat wie wir festegestellt haben-
    Das war nicht nett von ihm, drum haben wir ihm fristlos gekündigt ;)
    Sollte aber jemand von euch noch auf Rückruf warten: bitte schickt mir eine Email an
    info(ädddd)puppenfee.de

    , diese kommt immer an und wird auch zeitnah beantwortet - DANKESCHÖN!

    Und jetzt wünsch´ich euch ein wunderschönes Restwochenende und meld mich bald wieder bei euch mit einem blonden Puppenmädle...

    ∗ Eure Puppenfee ∗


    Zur Übersicht Neuigkeiten & Archiv zurück.


    © www.puppenfee.de - Stoffpuppen und andere Dinge mehr
    Meine Stoffpuppen sind zwar keine Waldorfpuppen, aber meine Puppen sind von mir mit viel Liebe und ganz ohne Eile gemacht.